1 Vertragsgegenstand und Anmeldung

Die Akademie Altes Spital bietet Ausbildungen, Seminare sowie Workshop mit externen Trainern, Referenten und Dozenten an. Inhalt und Leistungsumfang einer Veranstaltung entnehmen die Teilnehmer unsere Homepage. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Anmeldung unter Nennung des Teilnehmernamens, E-Mail Adresse, Telefonnummer und der vollständigen Rechnungsanschrift über die Homepage. Mit der schriftlichen, verbindlichen Teilnahmebestätigung seitens der Akademie Altes Spital gilt der Vertrag als rechtsgültig geschlossen.

1) Ausbildung zum Heilpraktiker

Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über den Gesamtbetrag, der dann zur sofortigen Zahlung fällig wird. Die Akademie Altes Spital bietet wir Ihnen die Möglichkeit der Ratenzahlung an. Die Raten sind jeweils zum Ersten eines Monats im Voraus fällig.

Wir weisen expliziert darauf hin, dass zur Ausübung der Heilkunde nur Heilpraktiker und Ärzte befugt sind. Aus der Teilnahme an der Ausbildung zum Heilpraktiker an der Akademie Altes Spital lässt sich eine solche Erlaubnis, erst nach bestandener amtsärztlichen Prüfung, ableiten.

2) Seminare

Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über den Gesamtbetrag. Wenn nicht anders angegeben, ist die Zahlung per Überweisung zu leisten.

Bei gleichzeitiger Anmeldung zu mehreren Veranstaltungen bitten wir um getrennte Überweisungen. Bitte bringen Sie Ihren Zahlungsbeleg mit zur Veranstaltung. Bei Zahlungen aus dem Ausland, sind die Kosten vom Teilnehmer zu tragen.

3) Vorträge

Vorträge werden vor Ort bezahlt.

Die Plätze für die einzelnen Seminare, Ausbildung und Vorträge werden nach Eingang der Anmeldung vergeben. Wir benachrichtigen Sie, wenn wir Ihre Anmeldung nicht mehr berücksichtigen können oder bei Änderungen, die Sie betreffen.

 2 Veranstaltungsort und Durchführung

Die Ausbildung, Seminare und Vorträge finden i.d.R. in der Akademie Altes Spital, Kirchstraße 9, 86558 Hohenwart statt. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 5 Teilnehmer, sofern nicht anders vermerkt. Eventuelle Änderungen werden den Teilnehmern unverzüglich mitgeteilt. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

3 Übernachtungs-/Verpflegungskosten

Übernachtungs- und/oder Verpflegungskosten sind im Leistungspaket i.d.R nicht enthalten Sie müssen

somit eigenständig von Ihnen übernommen werden. Bitte entnehmen Sie die Details dem jeweiligen Leistungsumfang der Veranstaltung auf unserer Homepage.

4 Kündigung und Rücktritt

Als Schüler der Ausbildung zum(r) Heilpraktiker(in) an der Akademie Altes Spital erhalten Sie ein außerordentliches Kündigungsrecht, dass Sie jederzeit mit einer Frist von zwei Monaten, jeweils zum Monatsende, ohne Angaben von Gründen schriftlich kündigen können. Nach der Frist von zwei Monaten, sind keine Zahlungen mehr zu leisten. Der bis dato geleistete Ratenbetrag wird nicht zurückerstattet. Bei Einmalzahlung werden die in Anspruch genommenen Studienmonate mit dem gezahlten Betrag verrechnet.

Ein Rücktritt von allen anderen Veranstaltungen ist nur bis Anmeldeschluss kostenfrei möglich. Danach gilt Folgende Regel:

– nach Anmeldephase bis 2 Wochen vor Kursbeginn: 30% der Teilnahmegebühr

– ab 2 Wochen vor Kursbeginn: volle Teilnahmegebühr

Bei einem Nicht-Erscheinen ohne vorherige schriftliche Information an die Akademie Altes Spital ist ebenfalls die volle Teilnahmegebühr zu zahlen.

Die Rechnungstellung und Zahlungsfälligkeit erfolgt für den ursprünglich gebuchten Termin. Die Garantie, dass eine Kostenerstattung für nicht in Anspruch genommene Übernachtungs- und Verpflegungsleistungen erfolgt, wird von der Akademie Altes Spital nicht übernommen.

5 Änderungen oder Absagen von Veranstaltungen durch die Akademie Altes Spital

Die Akademie Altes Spital ist berechtigt inhaltliche, methodische oder organisatorische Änderungen den durch sie durchgeführten Veranstaltungen vorzunehmen, solange diese den Kern der Veranstaltung nicht wesentlich ändern. 
Die Akademie Altes Spital hat das Recht, eine Veranstaltung bis spätestens 10 Tage vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn abzusagen, wenn die in der Veranstaltungsausschreibung genannte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Im Fall, dass eine Veranstaltung kurzfristig aus Gründen abgesagt wird, die außerhalb des Einflussbereiches der Akademie Altes Spital entstanden sind (höhere Gewalt, kurzfristige Erkrankung eines Trainers), wird dem Teilnehmer umgehend ein Alternativtermin angeboten. Lässt sich kein alternativer Termin festlegen oder möchte der Teilnehmer den neuen Termin nicht wahrnehmen, wird die bereits geleistete Teilnahmegebühr vollständig erstattet. Es bestehen keine weitergehenden Haftungs- und Schadensersatzansprüche. Das umfasst auch die Kosten für die von dem Teilnehmer bzw. seinem Arbeitgeber eigenständig vorgenommenen Reise- und Übernachtungsbuchungen.

6 Haftung

Der Teilnehmer nimmt in eigener Verantwortung an Ausbildung, Seminaren und Vorträgen teil. Für Folgen gleich welcher Art haftet nicht die Akademie Altes Spital. Für die Anwendung und Ausführung des erworbenen Wissens handeln die Teilnehmer in eigener Verantwortung.

7 Datenschutz

Die Akademie Altes Spital verarbeitet intern Ihre Daten gemäß den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes. Selbstverständlich ist eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ausgeschlossen. Bitte nutzen Sie Ihr schriftliches Widerrufsrecht, sobald Sie die Verwendung Ihrer Daten für Informationen über Veranstaltungsangebote der Akademie Altes Spital ausschließen möchten.

8 Urheberrecht

Die Ausbildungs- und Seminarunterlagen dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung der Akademie Altes Spital vervielfältigen oder veröffentlicht werden. Tonaufzeichnungen von Ausbildung, Vorträgen oder Seminaren sind ausdrücklich nicht erlaubt. Die Speicherung von Veranstaltungs-Inhalten auf persönlichen Datenträgern ist untersagt.

9 Sonstiges

Für bestimmte Ausbildungen, Seminare oder Vorträge können neben diesen AGB zusätzliche Regelungen gelten. Diese finden Sie ggf. in den jeweiligen Ausschreibungen.

10 Salvatorische Klausel

Falls eine Regelung dieser AGB für ungültig oder für nichtig erklärt werden sollte, so hat dies nicht die Unwirksamkeit der gesamten AGB zur Folge. In diesem Falle treten die gesetzlichen Vorschriften des BGB an Stelle der betroffenen Regelung der AGB.

11 Datenschutz und Vertraulichkeit

Die Akademie Altes Spital schützt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer. Die vom Teilnehmer überlassenen Daten werden vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen genutzt. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen des Teilnehmers gespeichert sind. Die vom Teilnehmer übermittelten Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, E-Mail Adresse) werden durch Mitarbeiter der Akademie Altes Spital gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung und zur Abrechnung und zur Information über neue Ausbildungen, Seminare und Vorträge genutzt. Der Teilnehmer kann seine Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen. Bitte nutzen Sie Ihr schriftliches Widerrufsrecht, sobald Sie eine Verwendung Ihrer Daten für Informationen der Akademie Altes Spital über Veranstaltungsangebote ausschließen möchten.

Die Daten werden nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

 12 Anzuwendendes Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit der eingegangenen Geschäftsbeziehung ist Pfaffenhofen a.d.Ilm.

 

Hohenwart, 2018
Akademie Altes Spital